Traumhafte Rundwanderung um dem Eibsee ca. 7 km / 1,5 Stunden

 

Waldreiche Rundtour auf breiten Fußweg ohne besondere Steigungen. Zeitweise gehen wir parallel zum Ufer direkt am See. Wenig später kommen wir an dem linker Hand liegenden kleinen Frillensee und danach an einem Freibad vorbei. Dahinter verläuft der Weg ein Stück direkt am Ufer, bevor er in den Wald eintritt. Es folgt eine lange, aber flache Steigung, die uns ein wenig vom See entfernt. Der Weg wird wieder eben. Es geht durch Bergmischwald in nordwestliche Richtung, bis der Weg schließlich leicht abfallend die kleine Bucht am westlichsten Zipfel des Eibsees erreicht.Zwischendurch kommen immer wieder Badestellen, die zum Verweilen einladen.

 

Ein traumhafter Rundweg um den Wörthsee ca. 13 km

 

Der kleine See etwa 20 Kilometer westlich von München ist ein traumhaft schöner See. Neben zahlreichen schönen Badeplätzen gibt es bei der Rundwanderung auch einige ursprünglich belassene Naturlandschaften zu entdecken. Auch in den Wintermonaten hat der Wörthsee seinen Reiz. Abwechslungsreiche Rundwanderung teils auf gut befestigten Wanderwegen, teils auf asphaltierten Fußgängerwegen, ein kurzes Stück an einer wenig befahrenen Autostraße entlang und zwischendurch auf einem schmalen Pfad durchs Moor.

 

Wanderung  um den Riegsee  ca. 7,5  km /  2 Stunden

 

Start in Froschhausen von der St. Leonhard-Kirche , wo sich alljährlich im November Hunderte von Reitern und Pferden am Leonhardi-Tag treffen, um ihre Pferde segnen zu lassen. Der Riegsee-Rundweg hat mit seinen Bademöglichkeiten in einem von Bayerns wärmsten Seen, seinem Vogelschutzgebiet, den schönen Kirchen, die allemal einen Blick ins Innere wert sind, der Alpaca-Farm in Riegsee und seinen Ausblicken auf die Berge vieles zu bieten.