Die »besonderen Gottesdienste«, etwa einmal im Monat oder nur ein- oder zweimal im Jahr stehen meistens unter einem ganz speziellen Motto und sich sehr bereichernd. Sie greifen Fragen heutiger Menschen auf und suchen nach Antworten des christlichen Glaubens. Vor allem sind sie sehr lebendig gestaltet.

 

Hubkapelle Maria Heimsuchung, Penzberg

 

jeden Mittwoch bis Ende September 2019

um 19:00 Uhr, Andacht

 Kloster Benediktbeuern, Anastasiakapelle, Segnung

 

 Pfingstmontag, 10.Juni 2019 um 14:00   Uhr          

 

An der Nordostecke der Basilika befindet sich die Anastasiakapelle, ein herrlicher Rokokoraum mit ovalem Grundriss. Sie ist der Märtyrerin Anastasia gewidmet. Das Altarbild zeigt die Heilige als Fürbitterin für Kopf- und Nervenkranke. Reliquien von ihr, insbesondere die Kopfschale, werden hier in einer edlen Silberbüste aufbewahrt. Im Rahmen von Pilgermessen oder -andachten ist „das Aufsetzen“ dieser Reliquie möglich.

Seeprozession auf dem Staffelsee, Seehausen

 

Fronleichnam 20.Juni 2019

 

Jährlich findet bei guter Witterung die Seeprozession über den Staffelsee statt. Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche führt der Kirchenzug über den geschmückten Weg an die Bootsanlegestelle, dort warten die Boote auf die Gläubigen, welche der Fähre mit dem Pfarrer und der Blaskapelle über den See folgen. Gemeinsam wird dann auf der Insel Wörth angelegt und wieder im Kirchenzug zur Kapelle St. Simpert gegangen. Nach der Seeprozession führt der gemeinsame Weg wieder zurück zur Pfarrkirche St. Michael.  

 Kirche St. Johannisrain, Penzberg

 

Sonntag, 17. Juni 2019 um 08:45 Uhr, Andacht

 

Kirche mit sehenswertem Barockaltar 

Heuwinkelkapelle, 82393 Iffeldorf

 

Freitag, 08. Juni 2018 um 18:00 Uhr

Andacht

 

Am östlichen Ortsrand von Iffeldorf führt eine alte Kastanienalle zur "Heuwinklkapelle" hinauf.Die Heuwinklkapelle gehört zu den schönsten Kapellen im bayerischen Oberland. Sie steigert das Landschaftserlebnis am Südrand der Osterseen. Die Kapelle ist ein architektonisches Hauptwerk des Wessobrunner Klosterbaumeisters                                                      Johann Schmuzer, einer der bedeutenden Stuckateure.

Willibald Kirche, 82287 Jengen

 

Sonntag, 07. Juli 2019 um 13:30 Uhr

 

In feierlicher Prozession ziehen mehr als dreihundert Pferde vom Gemeinschaftshaus im Westen der Ortschaft Jesenwang, vorbei an der Pfarrkirche über die Römerstaße zur Willibald-Kirche, die in freier Landschaft vor dem Ort liegt. Der Willibald-Ritt: An der Spitze des Zuges reitet die Geistlichkeit auf den Schimmeln. An der Willibald-Kirche empfangen die festlich geschmückten Pferde und anderen Tiere den kirchlichen Segen, reiten durch die Kirche hindurch und durch das Südportal wieder heraus. Die Gespanne fahren um die Kirche herum.

Kirchlein von Seeseiten, 80402 Seeseiten

 

Donnerstag, ,  25. Juli 2019 um 19:00 Uhr

 

Einmal im Jahr am Jakobustag findet in dieser Kirche eine Messe statt. Das barocke Kirchlein von Seeseiten zeigt auf dem kleinen Altar Jakobus als Pilgerwanderer. In den Fresken ist er nach der Legende als Matamoros, als Totenerwecker des Selbstmörders                                                                                     und als Krankenheiler sowie in seinem Martyrium dargestellt.